Ich hab mal eine Lomi-Lomi Massage erhalten, mit ganz viel Öl. Aber das was du mit mir gemacht hast, war um so vieles intensiver und schöner, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Ich probiere es trotzdem einmal…

Bei einem Glas Wasser, in einem gemütlichen Raum mit Räucherwerk hast du mir die einzelnen Behandlungen erklärt. Es gibt Schulter-Kopf, Rücken, Füße-Beine, Bauch oder Ganzkörper-Massage. Ich habe mich dafür entschieden, dich einfühlen zu lassen, wo es deine Hände hinzieht.

Ich habe mich ausgezogen und mich auf eine geheizte Liege gelegt. Dann wurde ich mit einen dünnen Tuch bedeckt. Erst hast du deine Hände spürend auf meinen Körper gelegt, bist gefühlt alle Chakren durchgegangen, wo wie was offen oder zu ist. Dann hast du gefühlt literweise Öl, ganz sanft, ganz achtsam, ganz würdevoll von Kopf bis Fuß auf mir verteilt. Langsam. Geträufelt. Dann mit den warmen Händen und später mit den kühlen Unterarmen auf mir verteilt. Ganz vorsichtig, liebevoll, massiert. Das Tuch ist Stückchen für Stückchen gewichen. Und obwohl ich ganz nackt war, hab ich mich zu keinem Zeitpunkt nackt gefühlt. Ich habe mich geborgen und gesehen, gehalten und verstanden gefühlt. Dankeschön!!!

Nach der Behandlung hätte ich bei dir Duschen dürfen, ich habe es jedoch vorgezogen das Tuch um die öligen Haare zu schlingen und in meinen Klamotten nach Hause zu fahren. Dort hab ich, nach einer warmen Badewanne, in meinem Bett gemütlich nachgeruht. Ich bin wie Phönix aus der Asche neu geboren. Unglaublich. Himmlisch!!! Unbedingt buchen.
Ines Krüger-Deubert